Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

SGi LudwigsburgDas zweite Bundesligawochenende der Pistolenschützen ist vorbei und die Tabelle deutet auf erste Tendenzen hin. Die beiden bayerischen Teams SV Waldkirch und die HSG München konnten auch an diesem Wochenende ihre Wettkämpfe gewinnen und blieben so mit 8:0 Punkten an der Spitze.

Freude beim SV Buch über den BundesligaauftaktDie Tabelle nach dem ersten Bundesligawochenende der Gewehrschützen gleicht beinahe einer Kopie der Tabelle der Pistolenschützen im Süden – zwei Mannschaften mit 4:0 Punkten, zwei Mannschaften mit 0:4 Punkten und alle anderen Teams konnten zu Beginn je einen der beiden Wettkämpfe für sich entscheiden. Ein durchweg ausgeglichener Start deutet darauf hin, dass es in diesem Jahr richtig spannend zugehen wird beim Kampf um die begehrten Final- und die von allen gefürchteten Abstiegsplätze. Unser SV Buch behauptet derzeit Platz 5.

Der SV Buch mit neuen Schützen

SV BuchIn diesem Jahr eröffneten die Pistolenschützen die Bundesligasaison am 05./06.10.2019. Alle vier Bundesligisten aus dem Pistolenbereich haben wir in der SWDSZ Ausgabe 09/2019 und auf unserer Facebookseite vorgestellt. Eine Woche später starten nun auch die Gewehrschützen in die bereits 23. Saison und mit dem SV Buch ist auch ein württembergisches Team in der ersten Liga vertreten. Das dritte Jahr in Folge kämpfen die Bucher Schützen um jeden Punkt und haben sich auch diesmal wieder das Ziel gesetzt, erstklassig zu bleiben.

Gebhard FürstDie Deutsche Meisterschaft Armbrust nat. trad. ist ein ganz besonderes Event. Nicht nur ist es eine besondere Art des Armbrustschießens, auch der Austragungsort ist nicht gerade alltäglich. Vom 26.-28.09. trafen sich die Schützinnen und Schützen nämlich in ihrem eigenen Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest.

Geschossen wurde auf eine traditionelle sechskreisige Scheibe in 30m Entfernung, bei der die Sechs deutlich größer ist als die Zehn. Dadurch ist die Scheibe gegenüber dem „normalen“ Armbrustschießen kleiner, was es nicht unbedingt leichter macht.

Daniela Klesmann live im TV beim Teamfinale gegen ItalienZwei Jahre nach dem Gewinn der EM-Silbermedaille kehrte Daniela Klesmann Anfang Oktober an den selben Ort zurück wie damals bei ihrem bisher größten Erfolg. Bei der Feldbogen EM im slowenischen Mokrice kämpfte sie vom 30.09.-05.10. gemeinsam mit zehn Teamkolleginnen und -kollegen des Deutschen Schützenbundes wieder um die Medaillen.

hier

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.