Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.
Knapp 2000 Senioren kämpften am vergangenen Wochenende um den Titel bei der Deutschen Meisterschaft in Hannover!
 
In der Disziplin Luftpistole Senioren III gewannen die Schützen der SSAbt Ötlingen mit Siegfried Haufe, Karl Riek und Herbert Rieke die Goldmedaille mit 918,6 Ringen. Dabei gelang Siegfried Haufe im Einzel der Silberrang in dieser Disziplin mit einem Ergebnis von 308,8 Ringen, knapp vor Peter Römer (SGes Niederstotzingen), der sich mit 308,4 Ringen dahinter einfand. Bei den Senioren IV gewann Erwin Schäffeler (SGi Ravensburg) mit 0,1 Ringen Vorsprung den 1. Platz.
 
Gold mit der Sportpistole bei den Senioren I ging an Dirk Baur vom SV Willmandingen mit 298 Ringen. Roland Romig, Harald Glück und Werner Rauch vom SV Waldmössingen wurden Deutscher Mannschaftsmeister durch eine konstante Leistung mit jeweils über 290 Ringen erreichten sie den 1. Platz. Bei den Senioren III belegte die Mannschaft des SSAbt Ötlingen (851 Ringe - Herbert Rieke, Siegfried Haufe und Karl Riek) mit Platz 3 auch hier wieder ein Rang auf dem Treppchen.
 
Auf die 50-Meter-Distanz holte sich Berthold Dold (SGes Schramberg) mit 311,1 Ringen den 3. Platz. Gemeinsam mit Günter Meyle und Hubert Dold erreichte er in der Mannschaftswertung für die SGes Schramberg mit 926,4 Ringen einen starken 2. Platz. Platz 2 der Seniorinnen III ging mit 310,5 Ringen an Gisela Grossmann-Mast (SV Althengstett).
 
In der Disziplin 100 m KK Gewehr Senioren I erkämpfte sich die SKam Dachtel mit den Schützen Ewald Schneider, Rainer Bühler und Anne Ursula Mayer 941,8 Ringen und damit den 3. Platz.
 
Gratulation an die Senioren des Württembergischen Schützenverbandes!

 

Weitere Informationen finden Sie direkt beim Deutschen Schützenbund.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok