Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Team Wettbewerb LuftpistoleJetzt ist es offiziell: Die angedachten Regeländerungen im Schießsport sind durch den Verwaltungsrat, das Administrative Council, des Weltschießsportverbandes ISSF in das internationale Regelwerk aufgenommen worden und treten am 1. Januar 2018 in Kraft. Damit werden die Schusszahlen bei einigen Frauenwettbewerben steigen und im Zuge der Gleichberechtigungsbestrebungen der ISSF und des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) denen der Männer angeglichen. weiterlesen (Quelle: DSB)

Am 20. und 21. Januar 2018 finden in Ditzingen die Württembergischen Meisterschaften in der Disziplin Bogen Halle statt. Ab sofort können Sie im Bereich Sport die dazugehörigen Zulassungszahlen einsehen.

Mit zwei sensationellen Siegen konnten sich unsere württembergischen Lufgewehrschützen vom SV Buch am Wochenende aus den Abstiegsrängen retten. Gegen den bis dato 4. Platzierten SV Petersaurach gelang dem SV ein deutlicher 4:1 Sieg und auch gegen die Schützen aus Saltendorf setzte sich der SV mit 3:2 durch.

Am 13. & 14. Januar heißt es dann Daumen drücken, denn gegen die SSG Dynamit-Fürth und den SV Niederlauterbach stehen noch einmal spannende und wichtige Wettkämpfe für den Klassenerhalt an.

Die Ergebnisse im Einzelnen sowie alle weiteren Platzierungen der Tabelle gibt’s wie immer auf der Homepage des DSB.

Im Folgenden finden Sie das Heft zur Meisterehrung 2017: Heft.

Vor heimischer Kulisse traf die SGi Waldenburg gleich in beiden Duellen am Wochenende gegen zwei weitere Teams aus Württemberg an. Mit den Siegen gegen den SV Murrhardt- Karnsberg (4:1) und den SV Willmandingen (4:1) behaupteten sie sich gleichzeitig auch auf Tabellenplatz 2.

Die Schützen aus Murrhardt mussten auch gegen Kehlheim eine Niederlage hinnehmen (0:5). Willmandingen konnte neben der Niederlage gegen Waldenburg noch einen Sieg gegen Scheuring einfahren, was die Sportschützen jedoch nicht entscheidend aus dem Abstiegskampf rettet. Mit diesem haben auch die Sportschützen vom SV Altheim-Waldhasuen weiter zu kämpfen, die auch dieses mal keinen Punktgewinn verzeichnen konnten.

Anders die SGi Ludwigsburg, die weiter ungeschlagen bleibt und bereits zum jetztigen Zeitpunkt das Finalticket gelöst hat.

Bei den letzten Wettkämpfen im neuen Jahr trifft dann Spitzenreiter Ludwigsburg vor Heimpublikum auf Willmandingen und den Tabellenzweiten Kehlheim-Gmünd - Spannung ist also garantiert!

Alle aktuellen und auch die vergangenen Ergebnisse gibt's wie immer auf der Homepage des DSB.

 

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Zur Datenschutzerklärung