jugend

Michael Dreher Enrico Schaich und Gregor Haluszczynski gewinnen die SilbermedailleAm 04./05. Mai 2019 war unsere Württembergische Schützenjugend zu Gast im oberpfälzischen Pfreimd. Hier fanden gleich zwei Veranstaltungen statt, bei denen unsere Nachwuchsschützen ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Beim Landesendkampf des Pistolen-Team-Cups im WSV-Schulungszentrum Mitte März qualifizierten sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten aus der Schüler-, Jugend- und Juniorenklasse für die beiden Teams, die der WSV zum Bundesendkampf nach Pfreimd entsenden durfte.

 

Der WSV mit zwei Teams in Pfreimd

Die Mannschaft Württemberg I bestand aus Fabienne Weidmann (SAbt. Niederstetten), Jamie Käppeler (SV Wilfingen) und Florian Reitz (SV Lauffen) und die Mannschaft Württemberg II setzte sich aus den Sportlern Michael Dreher (SV Vilsingen), Enrico Schaich (Sgi Ennetach) und Gregor Haluszczynski (SV Fachsenfeld) zusammen.

Das Team Württemberg II schoss sich mit einem Vorkampfergebnis von 532 Ringen (20 Schuss pro Sportler) auf dem sechsten Platz ins Finale.

Einzelergebnisse:
Michael Dreher 171 Ringe, Enrico Schaich 177 Ringe, Gregor Haluszczynski 184 Ringe.

Württemberg I verpasste diesen Sprung ins Finale mit 522 Ringen auf Platz 9 knapp mit drei Ringen Rückstand zum Achtplatzierten.

Einzelergebnisse:
Fabienne Weidmann 159 Ringe, Jamie Käppeler 178 Ringe, Florian Reitz 185 Ringe.

Im Finale geht’s auf Zeit

Im Finale geht es im Hit-Miss Modus darum, auf eine Anlage der mehrschüssigen Luftpistole fünf Treffer so schnell wie möglich zu setzen. Dabei geht es der Reihe nach, beginnend mit dem Schüler. Sobald dieser seine fünf Treffer erzielt hat, schießt der Jugendschütze weiter und platziert seine Schüsse. Hat auch er/sie seine fünf Treffer, darf der Junior weiter schießen. Die Zeit stoppt dann, wenn alle drei Sportler ihre fünf Scheiben getroffen haben. In den Finalrunden wird im direkten Duell gegen ein anderes Team geschossen – der jeweils Schnellere erreicht die nächste Runde.

Württemberg II schießt sich bis ins große Finale

In der ersten Finalrunde trafen unsere Sportler auf das Team II des Sächsischen Schützenbundes. Mit einer Zeit von 3:04 min setzten sie sich gegen 3:41 min durch und erreichten so die nächste Runde. Hier traf das Trio erneut auf den Sächsischen Schützenbund – diesmal auf die Mannschaft I. Auch dieses Duell konnten unsere württembergischen Nachwuchssportler gewinnen und sich somit den Einzug ins große Finale sichern.

In einem spannenden Wettkampf um Gold und Silber unterlagen die Mannschaft II vom Württembergischen Schützenverband gegen das Team aus der Pfalz, die mit 2:28 min eine überragende Siegeszeit hinlegten. Da reichte auch die eigene Teamrekordzeit von 3:01 min leider nicht aus. Nach einer kurzen Enttäuschung in den Gesichtern der jungen Sportler überwiegte am Ende aber die Freude über den Gewinn der Silbermedaille.

Mastercup ebenfalls in Pfreimd

Bereits einen Tag zuvor öffnete der Pfreimder Schießstand seine Türen für den Mastercup. Hier darf jeder Landesverband eine Mannschaft stellen, die aus drei Luftgewehr, drei Luftpistolen und drei Bogenschützen besteht – pro Disziplin gibt es einen Sportler/ eine Sportlerin aus der Schülerklasse und zwei aus der Jugendklasse. In diesem Jahr waren neun Mannschaften gemeldet, von denen sieben vollständig angetreten sind. Alle Sportlerinnen und Sportler schießen ihr altersklassenentsprechendes Wettkampfprogramm. Abhängig von der Platzierung erfolgt eine Punkteverteilung (Platz 1 = 100 Punkte, Platz 2 = 99 Punkte, Platz 3 = 98 Punkte, usw.).

Aus den gesammelten Punkten der Einzelwertung errechnet sich der Gesamtsieger. Mit 841 Punkten kam die württembergische Mannschaft auf den sechsten Platz. Unsere Sportler erzielten folgende Einzelergebnisse:

 

Name

Disziplin

Ringzahl

Platz

Alle Mastercup Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Betreuern k
Alle Mastercup Teilnehmerinnen
und Teilnehmer mit ihren Betreuern

Drmola, Pia

LG Schüler

187

5

Stolle, Leonie

LG Jugend

384

3

Starkov, Joel

LG Jugend

377

9

Wahr, Matthias

LP Schüler

177

1

Wolf, Corbinian

LP Jugend

348

8

Klöpfer, Samuel

LP Jugend

312

14

Frick, Tobias

Bogen Schüler

566

5

Bammert, Marco

Bogen Jugend

500

9

Hermann, Ben

Bogen Jugend

427

14

 

Wir beglückwünschen alle unsere erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler für ihre Erfolge.

Eine Bildergalerie zu diesem Wochenende finden Sie auf unserer Facebook-Seite "WSV 1850 e.V.“. Die gesamten Ergebnislisten des Pistolen-Team-Cup und Masterscup finden Sie auf der Homepage des DSB.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok