jugend

Die WS-Jugend sucht neue, innovative jugend­sportliche Ideen, Angebote, Projekte, Events die öffentlichkeitswirksam für eine positive Außen­darstellung des Schießsports im Jugendbereich werben. Dabei geht es um ein respektvolles Miteinander, den interkulturellen Dialog, Werte­vermittlung und Begegnungen.

Alle Informationen findet ihr auf unserem Flyer.

WSV Jugend Award Flyer 2020 - Seite 1WSV Jugend Award Flyer 2020 - Seite 2

Die WS-Jugend möchte in Zeiten ständig steigen­der Anforderungen, im Alltag vorausgesetzte und als selbstverständlich geltende Kernkompetenzen wie Konzentrationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein fördern.
Die Projekte können in Kooperation mit anderen Vereinen, Schulen oder auch Einrichtungen durchgeführt werden.

 

Wer kann sich bewerben?

Jeder Mitgliedsverein mit einer aktiven Jugendarbeit ebenso wie die Untergliederungen des Württem­bergischen Schützenverbandes.

 

Bewertungskriterien

  • Kreativität und Neuartigkeit
  • Planung und Durchführung
  • Dokumentation
  • Nachhaltigkeit
  • Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen im Verein

 

Projektunterlagen

Die eingereichten Unterlagen sollen eine Dokumen­tation im Format A4 enthalten. Ergänzende Unterlagen (Video, Zeitungsberichte, Fotodokumentation, Plakate, ... ) können gerne beigefügt werden. Die Projektbeschrei­bung sollte eine Begründung der Förderungswürdigkeit des Projektes sowie die mögliche Verwendung der Fördergelder enthalten. Es können einmalige oder auch wiederkehrende Projekte eingereicht werden. Die Unterlagen werden nicht zurückgegeben und werden von uns weiterverwendet und veröffentlicht.

 

Jury-Mitglieder

Die Entscheidung erfolgt durch eine unabhängige Jury. Ihr gehören Mitglieder des Jugendvorstandes, des Landesschützenmeisteramtes und der Geschäftsstelle an.

 

Welche Projektförderungen werden vergeben?

Die Anzahl der förderwürdigen Projekte und die Höhe der jeweiligen Fördergelder werden von der Jury festgelegt. Insgesamt beträgt die Projektförderungssumme pro Jahr maximal 3.500 €.

 

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet am 24. Oktober 2020 im Rahmen des Landesjugendtages statt. Die ausgezeichneten Projekte werden in der Südwestdeutschen Schützenzeitung (SWDSZ), auf der Homepage, auf Facebook und im Rahmen des Landesschützentages vorgestellt.

 

#mehralssport

hier

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.