Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Tobias Bäuerle schießt seit vielen Jahren für den SV BuchEs will einfach nicht so richtig laufen in diesem Jahr für das junge Team aus Buch. Nach einem siegreichen Start im ersten Wettkampf dieser Bundesligasaison gibt es für den SV Buch seitdem nur mehr Niederlagen. So auch am vergangenen Samstag, als sich die Bucher mit einem deutlich 0:5 gegen die Schützen von Eichenlaub Saltendorf geschlagen geben mussten. Dabei war sehr schnell auf allen fünf Positionen klar, dass es an diesem Tag für unsere Württemberger kaum eine Chance geben wird.

Mit einem Mannschaftspunkteverhältnis von 02:12 steht der SV Buch nach wie vor auf Tabellenplatz 11, punktgleich mit Aufsteiger SV Hubertur Kastl, die aber ein deutlich schlechteres Einzelpunkteverhältnis haben. Damit ist der Klassenerhalt noch immer in Gefahr, aber auf die Bucher warten vier weitere Wettkämpfe in dieser Saison und da heißt es, alle Kräfte zu bündeln. Wir drücken die Daumen.

 

Weitere Informationen

 

Foto: SV Buch

hier

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.