Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Gruppenbild Polizei EMFür Max Braun geht die Erfolgsserie weiter. Bei den Polizei-Europameisterschaften im thüringischen Suhl letzte Woche gewann er neben zwei Goldmedaillen auch zwei Silbermedaillen und trug dabei maßgeblich zum sensationellen Abschneiden der deutschen Mannschaft bei. Mit insgesamt 46mal Edelmetall führten sie mit großem Abstand die Nationenwertung an.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung erzielte Max in einem Kopf an Kopf Finale mit dem Luftgewehr gegen seinen deutschen Teamkollegen Kai Dembeck die Silbermedaille – der erste Doppelsieg für Deutschland. Einen Tag später gewann er mit LLZ Kollegin Sophie Petry Gold im Mixed-Team Wettbewerb mit sagenhaften 12,7 Ringen Vorsprung. Die zweite Goldmedaille errang Max Braun dann im KK-Liegendkampf und verwies Dauerrivalen Kai Dembeck diesmal auf den zweiten Rang. Am letzten Wettkampftag in Suhl gelang ihm dann das vierte Edelmetall im vierten Wettkampf: Silber im KK-Dreistellungskampf. Hier musste sich Max lediglich dem Franzosen Mickeal D’Halluin geschlagen geben.

Wir gratulieren ganz herzlichen zu diesen tollen Erfolgen.

Die vollständige Ergebnisliste der Polizei-Europameisterschaft finden Sie online auf der DSB-Homepage. 

hier

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.