Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Leider hat es am letzten Wettkampftag in der Bundesliga Bogen Süd nicht gereicht. Trotz einer guten Vorstellung mit insgesamt vier Siegen musste sich die SGi Ditzingen am Ende doch geschlagen geben und tritt in der nächsten Saison wieder in der zweiten Bundesliga an. Und dabei war der Rückstand denkbar knapp, punktgleich, aber mit einer um vier Sätze schlechteren Satzdifferenz konnten die Württemberger den rettenden sechsten Tabellenplatz nicht mehr erreichen.

Gewohnt stark präsentierten sich hingegen die Bogenschützen aus Welzheim. Lediglich gegen den Tabellenzweiten aus Tacherting mussten diese eine Niederlage einstecken. Jetzt richtet sich der Blick nach Wiesbaden, wo am 24. Februar das Finale stattfinden wird.