Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

IMG 9872 kleinerBei den Weltmeisterschaften Target Sprint in Suhl dominierten die deutschen Sportler die Wettbewerbe. Von den insgesamt 17 Medaillen gingen 7 an unsere württembergischen Sportler. Erfolgreichste Athletin war hier Madlen Guggenmoos (DAV Ulm Biathlon, 3. v.l.) mit zweimal Gold, im Einzelwettbewerb der Juniorinnen und im Staffelwettbewerb der Damen. Anja Fischer (SGi Ennetach; 7. Platz Einzel; 1. v.l.) und Judith Wagner (SSV Starzach; 6.Platz Einzel; 2. v.r.) konnten mit Platz 3 und 2 im Staffelwettbewerb Mixed je eine Medaille erringen, genauso wie Dominik Hermle (Skiclub Gosheim; 3. v.r.), der nach einem undankbaren 4. Platz im Einzelwettbewerb mit der Herrenstaffel auf Platz 2 lief. Auch die Junioren waren erfolgreich, so gelang es Marcel Wagner (SV Bondorf; 2. v.l.) mit dem 2. Platz im Staffelwettbewerb Mixed und 3. Platz Junioren Einzel ebenfalls zwei Medaillen mit nach Hause zu nehmen. Und auch unser Youngster Sven Keinath (Skiverein Meßstetten; 1.v.r.) belegte im Finale der Junioren einen hervorragenden 12. Platz. Herzlichen Glückwunsch allen Athleten zu diesen großartigen Erfolgen!

Die Ergebnisse im Detail finden Sie hier.

Junioren WM2017Vom 24. bis 27. Juni 2017 finden in Suhl gleich zwei Großereignisse statt. Zum einen die Junioren-WM Gewehr/Pistole, bei der gut 500 Junioren aus 65 Ländern in knapp 1.000 Starts um 13 Junioren-Weltmeistertitel kämpfen werden. Zum anderen die Premiere der Weltmeisterschaften im Target Sprint. In Anlehnung an den Sommerbiathlon werden hier sieben Wettbewerbe im Stadtzentrum von Suhl auf dem Platz der deutschen Einheit ausgetragen.

Bei beiden Ereignissen sind auch württembergische Athleten am Start. Diese können Sie dem Vorbericht der German Shooting News entnehmen.

Wir drücken allen unseren Sportlern die Daumen und wünschen erfolgreiche Wettkämpfe!

 

IMG 9523 kleinerAm vergangenen Sonntag trafen sich die Sommerbiathleten zum 3. WM-Qualifikationswettkampf Target Sprint in Hannover. Bei den Juniorinnen gewann Madlen Guggenmos (DAV Ulm) Gold. In der Damenklasse verpasste Anja Fischer (SGi Ennetach) nur knapp einen Podestplatz und wurde Vierte. Sven Keinath (SV Meßstetten) lief bei den Junioren auf dem 5. Platz ins Ziel und Dominik Hermle landete bei den Herren auf Platz 8. Bei den Junioren verpassten Marcel Wagner (SV Bondorf) und Philipp Mast (SV Bondorf) mit den Plätzen 11 und 12 in der Qualifikation knapp das Finale.

Nach Ablauf der drei Qualifikationswettkämpfe wurden 6 Athleten aus Württemberg in das 24-köpfige Aufgebot des Deutschen Schützenbundes nominiert:

Die Teilnehmer aus Württemberg:

Damen:                       Judith Wagner (SSV Starzach)

                                   Anja Fischer (SGi Ennetach)

Herren:                       Dominik Hermle (SC Gosheim)

Juniorinnen:               Madlen Guggenmos (DAV Ulm)

Junioren:                    Marcel Wagner (SV Bondorf)

                                   Sven Keinath ( SV Meßstetten)

Philipp Mast (SV Bondorf) steht auf Abruf bereit.

Die Weltmeisterschaft findet vom 22. Juni bis 25. Juni in Suhl statt. Den Nachbericht des DSB finden Sie hier.

g liegend link xl

André Link (Foto: Archiv) war bereits vor der Ausscheidung für die Disziplin KK Dreistellung nominiert, da er prüfungsbedingt nicht an der Ausscheidung teilnehmen konnte. Nach Abschluss der Ausscheidung wurde er auch für den Liegendkampf nominiert. Vom 19. bis 28.07.2017 ebenfalls in Baku dabei ist Beate Köstel. Sie wurde als Siegerin im KK Liegendkampf nominiert.

!!!Achtung!!! - !!!Achtung!!! - !!!Achtung!!! - !!!Achtung!!! - !!!Achtung!!!

Die Anreise nach Onstmettingen über Bisingen-Thanheim ist nicht möglich!!!

Bitte reisen Sie über Balingen - Ebingen oder über die B32 Burladingen an.