Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Die Klassifikation von Waffentresoren älteren Datums, die nicht der VDMA-Norm 24992 bzw. DIN/EN 1143-1 entsprechen, ist ein häufig auftretendes Problem. Um hier Abhilfe zu schaffen, gibt es die Möglichkeit, eine so genannte „Gleichwertigkeitsbestimmung“ durchzuführen. Der Erwerb eines neuen Waffentresors kann so unter Umständen vermieden werden. Die Gleichwertigkeitsbestimmung wird beim WSV vom Schießstandsachverständigen Errol Kordick durchgeführt. Alle weiteren Details können direkt bei ihm abgerufen werden:

Errol Kordick, Böhmerwaldweg 21, 70736 Fellbach, Telefon 0711/5180682 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!