Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

22 kleinerMit 115 Fahnen und Banner sowie zahlreichen Mitwirkenden am Festzug durch die Reutlinger Innenstadt hat sich der Württembergische Schützenverband am 22. April 2017 hervorragend präsentiert. Besonderes Lob muss man dem 3. LSM und BOSM Neckar Karlheinz Fleck und auch dem Oberschützenmeister der Schützengilde Reutlingen Wolfram Mewes zollen, die diesen 60. Landesschützentag hervorragend organisiert haben.

Traditionell begann der 60. Landeschützentag des Württembergischen Schützenverbandes bereits freitags mit einem Empfang im Rathaus der Stadt Reutlingen. Frau Oberbürgermeisterin Bosch hob in ihrer Rede die Bedeutung des Schützenwesens und die gute und verlässliche Arbeit der Schützengilde Reutlingen hervor: „Die Stadt Reutlingen ist stolz darauf, nach nunmehr 55 Jahren wieder einen Landesschützentag in der Stadthalle beherbergen zu dürfen“.

Zur Feierstunde konnte LOSM Hannelore Lange zahlreiche Gäste aus Politik, Sport und Wirtschaft begrüßen. Schwerpunkt ihrer Festrede war die Zukunftssicherung des Verbandes mit dem Bau des WSV-Schulungszentrums sowie dem Projekt Verbandsentwicklung. Auch in diesem Jahr stand eine moderierte Gesprächsrunde auf der Tagesordnung, die die Anwesenden mit großem Interesse verfolgten. Anschließend fand die Proklamation des Landesschützenkönigs statt. Michael Tölke von den Sport-Schützen Ohnastetten wird den WSV am Deutschen Schützentag Ende April vertreten.

In der folgenden Delegiertenversammlung wurde neben den Berichten des LSMA durch KOSM und Projektteammitglied Reinhard Mangold auch das Thema Verbandsentwicklung detailliert behandelt (Präsentation). In diesem Jahr waren zudem auch Wahlen der Gruppe I des Landesschützenmeisteramtes ein wichtiger Punkt der Veranstaltung. Dabei wurde LOSM Hannelore Lange mit 297 Ja-Stimmen wiedergewählt. Auch unser 2. Landesschützenmeister Klaus Koch (299 Ja-Stimmen) sowie Landesschatzmeister Ralf Packmohr (einstimmig) werden ihr Amt weitere vier Jahre ausüben.

Der Württembergische Schützenverband möchte sich an dieser Stelle bei allen, die zum Gelingen des 60. Landesschützentages beigetragen haben, ganz herzlich bedanken.

Hier finden Sie den ausführlichen Nachbericht. Und auf der Seite der SGi Reutlingen gibt es eine Sammlung an Berichten zum LST 2017.

  • 1_DSC_0064
  • 1_E_2017_LST_Festscheibe_Alex_02
  • 2
  • 21
  • DSC_0052
  • DSC_0057
  • DSC_0060

Der diesjährige Landesschützentag findet am 22. April 2017 in Reutlingen statt.

Einladung
Festschrift
Anmeldung Fahnen
Informationen Festzug
Aufstellung Festzug (Stand: 19.04.2017)
WSV-Gedenkmünze im Etui
Vorbestellungen sind bis 06.03.2017 möglich
Bericht zum Geschäftsjahr 2016