Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Im Verbandsgebiet des WSV wurden in den letzten Jahren qualitativ gute Sachkundeausbildungen durchgeführt, auch dank der Ausbilderschulungen die wir seit 2003 anbieten. Zusätzlich haben wir eine jährliche Fortbildungsmöglichkeit für unsere Ausbilder geschaffen. Beides wird auch in der Zukunft beibehalten. Der WSV möchte diese Ausbildungen nun qualitativ auf die nächste Stufe heben und darüber hinaus mit der Errichtung eines Ausbilderpools für sein Verbandsgebiet eine nahezu flächendeckende Sachkundeausbildung in den Vereinen/ Kreisen/ Bezirken ermöglichen. Um eine derart hohe Ausbildungsqualität gewährleisten zu können, ist eine Zertifizierung der Ausbilder erforderlich. Die Ausbilder sollen zukünftig den Titel
„Sachkundeausbilder des Württ. Schützenverbandes“ tragen und im Auftrag des WSV Sachkundeausbildungen durchführen.

Meldeschluss für die erste Zertifizierungsrunde ist der 23.10.2015.
Alle weiteren Informationen wie Zulassung, Prüfungstermine usw. erhalten Sie rechtzeitig. Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung den offiziellen Bewerbungsbogen (s. unten).

Bitte beachten: Das Erfüllen der Voraussetzungen ist die Grundlage für die Zulassung zur Zertifizierung (s. Zertifizierungsordnung).

Bewerbungsbogen
Zertifizierungsordnung Sachkundeausbilder des Württembergischen Schützenverbands