Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Am vergangenen Samstag machte die 1. Bundesliga Süd - Luftgewehr halt beim SV Buch.
 
Über 300 Zuschauer kamen, um sportliche Höchstleistungen, spannende Wettkämpe und gute Ergebnisse zu sehen. Ein Heimsieg für die württembergischen Schützen wäre die Krönung gewesen - doch dass dies gegen den Tabellenzweiten Der Bund München ein schweres Unterfangen werden würde, war bereits im Vorfeld klar.

Für Spannung sorgte Petra Lustenberger dennoch, gegen Barbara Engleder lieferte sie sich ein packendes Duell (399:399), in dem sie sich erst im dritten Stechen mit 9:10 geschlagen geben musste.  Einzigst Marianne Hahn konnte ihre Begegnung gewinnen und dem SV ein 1:4 sichern. Damit platziert dieser sich auf Rang 10 der Tabelle.

Die Ergebnisse im Einzelnen sowie alle weiteren Platzierungen der Tabelle gibt’s wie immer auf der Homepage des DSB.